Schöner arbeiten mit FINETT DIMENSION

In einem audio-visuellen Studio in China wurde Nadelvlies aus der Kollektion FINETT DIMENSION zur Verbesserung der Akustik als Wandbekleidung verarbeitet. Die Sonderform “Pfauenschwanz” sieht auch in der Kombination aus zwei Grün- und einem Sand-Ton frisch und edel zugleich aus. Da macht das Arbeiten sicherlich gleich mehr Spaß:)

FINETT DIMENSION im Bürgerbüro Ettlingen

In Kürze öffnet das neue Bürgerbüro der Stadt Ettlingen in den Albarkaden. Der Boden wurde von Azentro Innenarchitektur in Karlsruhe mit Nadelvlies aus der Kollektion FINETT DIMENSION gestaltet. Die Verlegung erfolgte über Textile Wohnideen Mario Öhlinger aus Karlsruhe. Eine schöne Referenz direkt vor unserer Tür:) Hier auch schon auf der Website: https://nadelvlies.de/item/buergerbuero-ettlingen/

FINETT SOLID modular bei Pahnke Group in Hamburg

Rund 1.800 qm Fliesen aus der Kollektion FINETT SOLID modular wurden bei der Pahnke Group in Hamburg verlegt. Die Bauherren überzeugte u. a. die wiederaufnehmbare Verlegung (Easy-Fix), die den Austausch einzelner Module oder ganzer Flächen besonders einfach macht.

1 Millionste Rolle – Hurra!

So sieht sie aus: Die Millionste Rolle Nadelvlies, die in unserem Werk in Ettlingen seit Beginn der elektronischen Zählung im Jahr 1997 produziert wurde. Die Jubiläums-Rolle wartet nun in unserem Lager auf ihren Abruf. Wir sind gespannt, wo die 41 Meter unseres Bestsellers FINETT DIMENSION in der Farbe Schiefer zum Einsatz kommen werden. Übrigens stellt […]

FINDEISEN sagt Teilnahme bei [email protected] in Berlin ab

Die Gesundheit und das Wohlergehen der Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Geschäftsfreunde steht für FINDEISEN an oberster Stelle. Deshalb werden wir nicht wie geplant an der anstehenden [email protected] in Berlin teilnehmen. Dieser Schritt ist für Geschäftsführer Stephan Naacke nach der Einstufung von Teilen Berlins als Risikogebiet leider unumgänglich: „Die [email protected] ist für uns seit Jahren eine wichtige […]

Virtueller Bodenplaner

Mit 38 Farben, 9 Formen und unzähligen Verlegevarianten sind die Nadelvlies-Module von FINETT DIMENSION der ideale Bodenbelag für die kreative Raumgestaltung. Mit dem neuen BODENPLANER von FINDEISEN können Sie verschiedene Verlegevarianten und Farbkombinationen virtuell in einem Raum Ihrer Wahl simulieren. Ausgangspunkt für die virtuelle Simulation ist ein Foto, das Sie hochladen oder bequem innerhalb der […]

Neue Referenz: Zeppelin Rental in Essen

Mit drei Grautönen aus der Kollektion FINETT VISION wurden die Büros und Besprechungszimmer der Zeppelin Rental GmbH in Essen gestaltet. Insgesamt wurden 1050 qm von der Firma Gardinen Schmeichel fachmännisch verlegt. Die Farbgebung der Bodengestaltung unterstreicht dabei die Zonierung der Flächen.

Easy-Fix statt fest verklebt

Mit FINETT SOLID modular bringt FINDEISEN die weltweit erste wiederaufnehmbare Nadelvlies-Bahnenware mit einer Nutzschicht aus 100% Polyamid auf den Markt. Easy-Fix statt fest verklebt heißt dabei das Motto: FINETT SOLID modular wird lediglich am Boden haftfixiert, eine vollflächige und damit dauerhafte Verklebung ist nicht notwendig. Das macht sowohl die Verlegung wie auch den Austausch besonders […]

Das Herz von FINDEISEN schlägt wie gewohnt

Das Herz von FINDEISEN sind die Nadelstühle und diese arbeiten auch in diesen Tagen im gewohnten Takt. Rund 10.000 qm Nadelvlies entstehen so täglich in unserem Nadelvlies-Werk in Ettlingen. Auch die Versandlogistik ist bislang nicht beeinträchtigt, so dass wir Ihnen die bestellte Ware weiterhin in gewohnter Schnelligkeit auf die Baustelle liefern können. Aufgrund äußerer Umstände […]

TÜV PROFICERT-product Interior PREMIUM

Seit Kurzem sind alle Nadelvlies-Bodenbeläge von FINDEISEN mit dem TÜV PROFICERT-product Interior in der Qualitätsstufe PREMIUM ausgezeichnet. Ralf Winter, Leiter Qualitätsmanagement bei FINDEISEN, freut sich über die schnelle und reibungslose Zertifizierung: „Da FINDEISEN ausschließlich Markenfasern europäischer Hersteller verarbeitet und in Ettlingen unter strengen Umwelt- und Arbeitsschutzauflagen produziert, hatten wir dabei natürlich die besten Voraussetzungen.“